Selbstkultur von/mit Birgit Mokross

ERFAHRUNGEN FÜR DAS ICH
Selbstkultur
von & mit Birgit Mokross
Direkt zum Seiteninhalt
Selbstkultur
Deine Ruhe- und Lernort

Willkommen bei Selbstkultur

Die etwas andere Lebens„Schule“

Zu unserem Institut/Schule:
Der Name "Selbstkultur" setzt sich aus „Selbst“- und „Kultur“ zusammen. Ziel ist es, wie bereits der Synergismus zeigt,
die Verbindung von dem ICH und dem Selbstgeschaffenen aufzuzeigen.
Selbst ist im Sinne von „ein einheitliches, fühlendes, denkendes und handelndes Wesen, welches zur Reflexion,
Verstärkung und Betonung des Begriffs „Ich“ fähig ist.

Das Selbst ist im Sinne des Zentrums der Persönlichkeit“ zu verstehen. Aber das ICH, dass ein Teil der Natur ist.
Kultur im Sinne von „Bearbeitung, Pflege, Ackerbau“. Es bezeichnet im weitesten Sinne alles, was der Mensch selbst gestaltend hervorbringt.
Nach über 25 Jahren Erfahrungen im Unterrichten von Gruppen, Lehren und Führen sowie Heilen in den Bereichen der Entspannung und Heilkräuter,
ist es mein Ziel die Energie zu bündeln.

Das Anliegen von Selbstkultur ist es, den Raum und das Wissen für Menschen zu geben,
die das traditionelle Wissen anders erfahren möchten als im Frontalunterricht und alles in kurzer Zeit zu inhalieren.
Bei Selbstkultur gibt es die Verbindung von Mensch und Natur in unterschiedlichen Variationen, immer mit dem Blick auf die eigene Weiterentwicklung und des Innehaltens.

Die Seminare werden von erfahrenen Heilpraktikern oder fachspezifischen Experten geleitet, um so das spezielle Wissen weiterzugeben
(Die Kurse ersetzen keine Therapie im herkömmlichen Sinne).

Unsere Kurse richten sich an: Heilpraktiker*innen, Heilpraktikeranwärter*innen, im Gesundheitsbereich Tätige oder für Interessierte,
die einfach nur Ihre Kenntnisse und Wissen erweitern wollen oder einfach nur für Neugierige.

Unser Ziel ist einfach nur die Unterstützung und das pure Miteinander.

Hier sind Kurse aufgeführt unterteilt in den Themenblöcken: Kräuter, Stille in Bewegung, Führungen

Vorankündigung: Magischer Garten 2021

Wir werden in den helleren Monaten regelmäßige Vorträge und Mini-Workshops im Garten veranstalten. Voraussichtlich mittwochs und samstags werden im 14tägigen Rhythmus besondere Themen besprochen, vorgeführt und erlebt.

Zeit und Preis folgen

Kräuter

Kurse für eingeweihte Kräuterkundige oder die es werden wollen

Ernte-Seminar-Tag

Sonntags von 10-15, 2 Termine als Einzelkurs gedacht: 22.08. + 05.09.21

Teilnehmer: bis max. 8 TN

Wir ernten und verarbeiten saisonabhänge Bio-Früchte wie Beeren, Wurzeln, Blüte oder Gemüse und verarbeiten diese zu Marmeladen, Eingelegtes, Eingekochtes.

Wir ernten draußen im Grünen /in einem privaten Garten.

Mitzubringen: Weck-Gläser, Gewürze, Marmeladengläser, Gelierzucker, Schürze, Erntebehältnisse, Messer, Brettchen, Mittagssnack, wetterangepaßte Kleidung (zeckensicher)

Lebensmittelumlage: 12eu

Anmeldung über die VHS Bönen

Selbstversorger Schätze pflegen und nähren

Samstags von 10-13, 8mal, 17.04., 08.05., 12.06., 26.06., 10.07, 24.07., 07.08., 21.08.

Teilnehmer: bis max. 6 TN

Ist ein Selbstversorgergarten erst einmal angelegt muß er gepflegt, gehackt und gejaucht werden sowie nachgesäet und gegossen werden, auch sollten unerwünschte Beikräuter erkannt und anderweitig genutzt werden.

All diese Aspekte bzw. Tätigkeiten werden in dieser Kursreihe naturnah in der Praxis gezeigt, erklärt und selbst ausgeführt.

Wir unterrichten naturnahes, praxisorientiertes Handeln und erwachsenes gerechtes Lernen.

Sollten saisonale Früchte erntereif sein, dann verarbeiten wir diese zu Marmeladen, Eingelegtes, Eingekochtes.

Wir ernten draußen im Grünen /in einem privaten Garten.

Mitzubringen: wetterangepaßte Kleidung (zeckensicher), Gartenhandschuhe

Falls wir ernten: (Weck-Gläser, Gewürze, Marmeladengläser, Gelierzucker, Schürze, Erntebehältnisse, Messer, Brettchen)

Anmeldung über die VHS Bönen

 

Wildkräuter bestimmen am Förderturm Bönen

Sonntag, 18.04.21 von 10-11:30Uhr

Anmeldung über die VHS Bönen

 

Wildkräuter bestimmen um die VHS Kamen

Sonntag, 18.04.21 von 12-13:30Uhr

Anmeldung über die VHS Kamen

 

Wildkräuter bestimmen um das Gebäude der VHS Kamen

Sonntag,25.04.21 von 12-13:30Uhr

Anmeldung über die VHS kamen

 

Vortrag/Führung: Tödliche Pflanzen (im Garten) die frau kennen sollte

Samstag, 03.07.21 von 10 bis 11:30

 und am 29.08.21 von 10:30 bis 12Uhr

Lernen Sie viele tödliche Pflanzen kennen, giftige Gewächse und unheilvolle Kräuter.

Führung im privaten Garten

Anmeldung über die VHS Bönen

 

Stille in Bewegung

Tai Chi in der Dämmerung unter freiem Himmel

Dienstags von 20-21.30Uhr, 7mal 06.07., 13.07., 20.07., 27.07., 03.08., 10.08., 17.08.

Teilnehmer: bis max. 16

Bei Regen fällt die Veranstaltung aus

Tai Chi in der Dämmerung hat seinen besonderen Reiz. Die untergehende Sonne und das nachlassende Tageslicht veranlaßt uns mehr auf uns zu konzentrieren, mehr auf unsere Mitte zu konzentrieren. Währenddessen üben / erlernen wir gemeinsam die 13er Yang Form.

Wir üben draußen im Grünen /in einem privaten Garten.

Im August können wir anschließend auch Sternschnuppen gucken.

Fortgeschrittene sowie Anfänger sind willkommen. Es kann mit Schuhen oder barfuß geübt werden.

Mitzubringen: Jacke, da draußen geübt wird, Getränk.

 

Meditation in der Natur

Dienstags von 17-18Uhr, 3mal 20.07., 27.07., 03.08.

Teilnehmer: bis max. 12

Bei Regen fällt die Veranstaltung aus

Wie werden in der Natur und mit der Natur zur Ruhe kommen und uns von Ihr inspirieren lassen. Dieser Kurs ist eine Einführung in die Meditation und möchte langsam und sanft in die „Innere Stille“ einführen. Wir meditieren draußen im Grünen /in einem privaten Garten.

Mitzubringen: warme Klamotten, da draußen geübt wird, Getränk und eine Sitzunterlage

Anmeldung über die VHS Bönen

 

Führungen

Hierunter fallen kurze Führungen in bestimmten Bereichen, aber auch innere Führungen

 

Runenstäbe des Kraftbaums Weide selbermachen

Wir stellen eigenhändig Runenstäbe /Oghams her. Wir gehen in die Natur, schneiden die Stäbe und bearbeiten diese bis zur unseren Verwendung. Die Benutzung und Deutungsvarianten werden in diesem Workshop ebenfalls intensiviert.

Mitzubringen: Rosenschere, Messer, warme Klamotten, da draußen gearbeitet wird, eigenes Getränk

Anmeldung direkt bei Birgit – über Email

Dauer ca. 4Ustd, Zeit und Preis folgen

 

Runen herstellen

Jeder für sich stelle sein eigenes Runenorakel her. Wir schneiden die kleine Scheiben (Ilex) und brennen die Zeichen eigenhändig ein.

Werkzeug und Baummaterialien sind vorhanden.

Mitzubringen: Rosenschere, Messer, warme Klamotten, da draußen gearbeitet wird, eigenes Getränk

Anmeldung direkt bei Birgit – über Email

Dauer ca. 4Ustd, Zeit und Preis folgen

 

Traumfänger herstellen

Traumfänger kann man mittlerweile überall und in allen Varianten kaufen, aber einen eigenen und selbst hergestellten mit den innersten Energien, wäre etwas Besonderes. Genau sowas wollen wir in diesem Workshop herstellen. Wir benutzen Naturmaterialien –teils selbst geschnitten oder erstellt – oder auf Wunsch auch maschinell erstellten Materialien. Wunschvorstellungen werden gerne entgegen genommen und erfüllt.

Mitzubringen: Rosenschere, Messer, Perlen oder Federn alles was in dem eigenen Traumfänger enthalten sein soll, warme Klamotten, da draußen gearbeitet wird, eigenes Getränk

Anmeldung direkt bei Birgit – über Email

Dauer ca. 4Ustd, Zeit und Preis folgt

 

Traumseminar

Warum träume ich was und warum? Sind es Vorahnungen?

Wir werden uns vieler dieser Themen rund um das Träumen widmen. Wir treffen uns abends zum gemütlichen Austausch und informativen Zusammensein inkl. gemeinsamen Feuermahl, die Nacht wird Träume bringen, die wir gemeinsam an nächsten Tag besprechen. Ein Übernachten nahbei (oder zelten) wäre von Vorteil, weitere Nachfragen und Absprachen direkt mit Birgit.

Anmeldung direkt bei Birgit – über Email

Dauer ca2 Tage mit Übernachtung, Termin und Preis auf Anfrage

 


Zurück zum Seiteninhalt